F.A.Q. - Wie kommt einer meiner Patienten zu Ihnen in die Klinik?

Damit ein Patient in die Feldbergklinik bzw. in die Seeklinik gehen kann, bedarf es einer Kostenzusage durch den Kostenträger. Hierbei handelt es sich um eine Bestätigung seitens des Kostenträgers, dass er die Kosten für den stationären Aufenthalt auch übernehmen wird.

Diese Kostenzusage erhält der Patient nach Antragstellung durch den Haus- bzw. den Facharzt. Dieser stellt den Antrag auf stationäre Rehabilitation beim Kostenträger über das sog. "Muster 61".

Falls der Patient, der Therapeut bzw. der Arzt Hilfe bei der Antragstellung benötigt, kann er bzw. sie sich jederzeit beim Patientenmanager der Feldbergklinik, Herrn Stefan Fröhlich unter der 07672 / 484 - 511 bzw. per mail unter froehlich@feldbergklinik.de melden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf folgender Internetseite oder als Informationsbroschüre in Form eines pdfs.

« zurück zur Übersichtsseite