F.A.Q. - Wie komme ich als Privatpatient in eine ihrer Kliniken?

Bei den Privatkrankenkassen gilt die Feldbergklinik Dr. Asdonk als gemischte Krankenanstalt, das bedeutet: jeder Privatkrankenversicherte kann mit einer Einweisung des Hausarztes, die vorher von der Krankenkasse genehmigt worden ist, als Akutkrankenhausaufenthalt aufgenommen werden.


Selbstverständlich können Privatversicherte auch eine stationäre Rehabilitation in unserem Haus durchführen lassen. In unseren Häusern werden keine Zusatzkosten für Einzelzimmer in Rechnung gestellt!

« zurück zur Übersichtsseite