Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Lymphoedem
von Monika - 00.00.2006 - 23:45

Hallo,
ich habe seit ca. 2 Jahren ein Lymphoedem am Arm, entstanden nach Entfernung der Lymphknoten und Bestrahlung aufgrund von Brustkrebs. Obwohl ich regelmäßig zur Lymphdrainage gehe, geht die Schwellung nicht zurück. Mittlerweile bereitet mir der Arm auch Schmerzen und ich habe Angst, dass es evtl. noch schlimmer wird...
Meine Fragen:
1. Kennt jemand einen fähigen Arzt und ein Sanitätshaus im Raum Erlangen (91050)?
2. Kann mit ein Kuraufenthalt in der Feldbergklinik evtl. den gewünschten Erfolg bringen?
Gruß
Monika


Antwort von marie am 00.00.2006 um 09:57

hallo monika,

ich habe gerade in der ärztesuche nachgesehen und folgenden arzt für dich herausgefunden:

Dr. med. Rainer Steinlein
Nutzungstr. 28a
91074 Herzogenaurach
tel: 09132-796466

zu deiner zweiten frage:

ein besuch in der feldbergklinik kann dir sicher weiterhelfen, das bestätigen dir sicherlich auch gerne die leute im forum bzw. die patienten der feldberg- oder der seeklinik. wichtig zu wissen ist an dieser stelle dass keine fachklinik dich HEILEN kann, dein leiden aber erheblich verringert, das heisst durch die lymphdrainage wird dein arm wieder dünner. dann bekommst du noch kompressionsbestrumpfung, med. vorträge etc. damit du weisst wie du dich im alltäglichen leben verhalten sollst, damit es nicht schlimmer wird. du lernst also, deinen therapieerfolg so lange wie möglich zu halten. die meisten die ich kenn kommen so alle jahr wieder, um den erfolg wieder zu intensivieren.

wenn du einen rehaantrag stellst, dann achte darauf, dass du deinen arzt schreiben lässt, dass du in die feldbergklinik willst, sonst sucht dir deine krankenkasse irgendwas raus.

lies dir diesbezüglich auch mal den leitfaden zur rehaeinweisung durch (homepage der feldbergklinik -> downloads -> infobroschüre zur rehaneinweisung.

lass uns doch wissen was dabei rausgekommen ist.

lg
marie


Antwort von Lili am 00.00.2006 um 19:42

Hallo Monika,

wenn du Lust hast, kannst du dich bei mir direkt melden. Ich wohne wohl bei dir in der Nähe und ich kenne auch Dr. Steinlein, der aber bei mir eher den Eindruck erweckt hat, dass er sich mit Venen besser auskennt als mit Lymphe. Ich bin inzwischen bei Dr. Schwicker in der alten Gemeinschaftspraxis von Dr. Schingale in Pommelsbrunn-Hohenstadt. Sein Attest hat mir auch zu einer Kur auf dem Feldberg verholfen. Es ist allerdings nicht mehr so, dass der Arzt die Kurklinik vorschlägt. Die BfA ist inzwischen kundenfreundlich und versucht deine Wünsche zu berücksichtigen, d.h. du mußt deine Lieblingsklinik in deinen Teil des Kurantrags reinschreiben.
Beim perfekten Sanitätshaus bin ich noch auf der Suche, aber Baßler ist zumindest sehr bemüht.
LG Lili


Antwort von Brandie am 00.00.2011 um 12:39

I searcehd a bunch of sites and this was the best.


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: