Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Genitaloedem
von Margret Wortmann - 00.00.2005 - 18:55

Hallo! Ich habe seit Mai ein Genitallymphoedem, das auch sehr schmerzhaft ist. Ich würde gerne wissen, ob es entsprechende Einlagen zur Kompression gibt, meinem Arzt und dem Sanitätshaus, von dem ich jetzt eine neue Bestrumpfung bekomme, wissen nichts, ich meine aber, irgendwo mal was davon gelesen zu gehaben.


Antwort von tobias am 00.00.2005 um 20:35

hallo margret,

ich denke auch so etwas schon einmal gesehen zu haben.
frau dr. rüger aus der feldbergklinik hält desöfteren mal vorträge zum thema genitallymphödeme, die solltest du mal fragen.

stell im kontaktbereich einfach eine frage über das formular oder schreib ihr unter dr.rueger@asdonk-online.de

mehr kann ich zu diesem thema auch nicht sagen, tut mir leid.

lebe grüße,
tobias


Antwort von mira rogge am 00.00.2005 um 20:42

Hallo Margret
das ist richtig, es gibt eine Einlage "Mons-pubis Pelotte", die kannst Du Dir verschreiben lassen. Bei der Herstehlung v. Deiner Kompressionsstrumpfhose muss Du drauf achten, dass das Leibteil auch Kompression hat. Die Mons-pubis Pelotte (erhältlich bei uns), kanst Du dir je nach Bedarf reinlegen. Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich bei mir oder über Frau Dr.Rüger


Antwort von 7 am 00.00.2011 um 14:08

sky.txt;5;5


Antwort von Herr am 12.02.2019 um 14:35:59

Hallo, ich suche Pelotten für den VenusHügel.
Bitte um einen Tipp wo es sie gibt indem was sie kOsten.Danke

Claudia Herr


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: