Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

BfA Antrag Lymphklinik mögl.?
von Heidi - 00.00.2005 - 19:31

Haalo Ihr Lieben,

lese gerade wie schwierig es ist, einen BfA-Antrag in einer Fachklinik genehmigt zu bekommen.
Mein Arm ist zwar nicht mehr so dick, dafür die Brust sehr groß und ich vermute Erysiple nicht ausgeheilt (seit 9/03.
Ich bekomme zwar noch 2x wöchentl. Lymphdrainage. Mein Lymphologe sagte mir daß Feldberg- u. Földi-Kliniken gleich gut sind. Hat mir seinen Bericht ausgedruckt, den ich dem Hausarzt geben soll, um den Antrag zu stellen.
An diesem Tag hat er nicht mal meinen Arm, Hand und Brust angesehen. Ich glaube bewußt, daß ich nicht in diese Kliniken komme.
Ob ich da eine Chance habe?

Gruß Heidi


Antwort von Simone Weinr. am 00.00.2005 um 15:39

Liebe Heidi,

dass kennen wir doch alle. Es kann sein, dass dein erster Antrag nicht genemigt wird, jedoch solltest du dich davon nicht abbringen lassen es noch einmal zu versuchen, da fast jeder erste Antrag verneint wird. Viele von uns klagen vor dem Sozialgericht, keine Angst kostet nichts, und bekommen so dann ihren Antrag. Es ist ein Kampf aber es ist zu schaffen! Dein Arzt muss dir auch ein wenig helfen, indem er die Notwenigkeit eines Klinikaufenthaltes bestärkt. Auf jeden Fall solltest du nicht aufgeben, da jedem Menschen in Deutschland eine Reha-Maßnahme zu steht und vor allem bei chronischen Erkrankungen, da hier nicht die 4 Jahresfrist gilt, sondern du jedes Jahr einen Antrag stellen kannst. Alle lymphologischen Erkrankungen sind chronische Erkrankungen! Ich war in der Seeklinik Zechlin, der Tochterklinik der Feldbergklinik, mir konnte mann super weiterhelfen, die Behandlungen sind spitze und bringen viel mehr als bei einem Therapeuten draussen. Mann merkt halt, dass die ihr Fach von der Pike auf gelernt haben. Ich fühlte mich nach meinem Aufenthalt viel besser, konnte wieder arbeiten gehen und habe super tipps rund um mein Krankheitsbild bekommen.
Leider habe ich zur Zeit keine eigene E-Mail Adresse, sobald ich wieder eine habe, schreibe ich dir noch mal, so kannst du mir auch mal privat schreiben.
Bis dahin und bleib stark!
Simone W.


Antwort von Heidi am 00.00.2005 um 17:23

Hallo Simone,

bin schon da. Heute wurde erst mal von der ärztl. Seite das Formular für die Reha ausgefüllt. Sie hat dann noch vermerkt, daß eine Klinik wie z.B. Feldberg- oder Földi-Klinik gut wäre. Nun habe ich allerdings vergessen zu sagen, daß ich bei der Feldbergklinik St. Blasien meinte, ein Platz zum reinschreiben ist nicht mehr.
Eigentlich hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben in solch eine Klinik zu kommen, da Ihr so Probleme habt. So war ich dann schon auf der Suche nach einer Onkologischen Klinik. Na man weiß nie, wie alles kommt.
Diese Reha wurde vorab schon von der Krankenkasse genehmigt, da ich erst eine AHB hatte. Beim nächstenmal wird es schwerer.
Noch ist mein Antrag nicht bei der Krankenkasse angegeben, da ich auch noch einiges auszufüllen habe.

Alles Gute, bis bald.
Liebe Grüße von Heidi


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: