Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Welche Klinik bei Lipödem?
von Susanne - 00.00.2005 - 12:19

Mir wurde dringend eine behandlung in einer Lymphklinik empfohlen, aber leider höre ich die unterschiedlichsten Dinge über die Einrichtungen. Wer hat Erfahrungen mit Zechlin, der Földiklinik und anderen Häusern? Danke für eine ausführliche Beschreibung!


Antwort von Christiane am 00.00.2005 um 20:50

Hallo Susanne,
habe in Armen und Beinen Lipoedeme und war in Zechlin.hat mir super geholfen und ich habe dadurch erreicht das es kronisch anerkannt wurde.Bei Fragen stehe ich gerne zur verfügung.Viel Glück


Antwort von Beate am 00.00.2005 um 15:35

Hallo Susanne,
diese Fachkliniken unterscheiden sich nicht groß.Bin 2001 in der Földiklinik gewesen.Bei Lipödemen ist es wichtig,daß Du die verordneten Kompressionsteile konsequent trägst,wenn Du wieder daheim bist.Durch den ständigen Druck der Kompression bilden sich die Lipödeme ganz langsam zurück.In den Kliniken bekommt man täglich Lymphdrainage und die Beine werden danach bandagiert.In der Földiklinik mußt Du mit den Bandagen auch schlafen.Die KLiniken unterscheiden sich nur in der Art der Bandagierung.Meistens entscheidet auch der Kostneträger,in welche Klinik man eingewiesen wird.
Gruß Beate


Antwort von Peter Stallenhofer am 00.00.2005 um 15:45

Hallo Susanne,

ich kann dir nur sagen, dass meine Frau für 4 Wochen in der Feldbergklinik war. Sie war sehr zufrieden mit ihrer Therapeutin und mit der Sportlehrerin. Sie hat 6 Kilo abgenommen und ist seitdem Schmerzfrei. Mehr kann ich dir dazu leider auch nich sagen.


Antwort von Liane Waller am 00.00.2005 um 22:17

Ich war 2000 4 Wochen in der Földi-Klinik und kann den Aufenthalt dort nur sehr empfehlen. Die medizinische Betreuung war sehr gut und mein Physiotherapeut war bestens ausgebildet und sehr freundlich. Die Patienten waren international, so daß man neue Kontakte knüpfen konnte. Die abendlichen Freizeitmöglichkeiten und die Verpflegung hätten besser sein können. Hier werden halt die von den Krankenkassen gezahlten Tagessätze lieber für die Behandlung verwendet.


Antwort von Cannon am 00.00.2011 um 07:33

A ltilte rationality lifts the quality of the debate here. Thanks for contributing!


Antwort von bauer nikolaj am 19.10.2015 um 20:58:34

Nach arbeitsunfall abriss lymphgefasen was soll ich tun die Behandlungen seit 21yanuar helfen nicht danke


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: