Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Lymphödem am Auge
von Ewa - 02.08.2020 - 17:17:26

Habe seit 2 Jahren ein lymphödem am rechten Auge..trotz tapen und MLD wird es nicht besser.War bei ca.30 verschiedenen Ärzten..Hautarzt...Internist.. nephrologe..kardiologe..Urologe.. rheumatologe..gynäkologe ..angiologe und was es noch so alles gibt..keiner hat eine Erklärung dafür..Habe kein übergewicht..bluthochddruck oder sonstige Erkrankungen.. Bin total entstellt und traue mich nur noch zur Arbeit raus zugehen...


Antwort von dr.klare am 05.08.2020 um 11:07:59

Zunächst wäre die Frage zu klären,ob es sich wirklich um ein Lymphödem handelt. Wenn die Schwellung lediglich das Auge betrifft, sollte zunächst untersucht werden, ob es sich vielleicht um ein lokales Geschehen handeln könnte. Die Ursachen sind vielgestaltig. Hier wäre auch die Meinung des Augenarztes hilfreich. Ihre Informationen lassen eine Gesamteinschätzung nicht zu, deshalb sollten Sie zur Klärung ob Lymphödem oder ein anderes Geschehen einen Lymphologen aufsuchen. Diagnosen über Internet zu stellen ist nicht möglich, das verstehen Sie sichert. Adressen lymphologisch tätiger Ärzte finden Sie, gerordnet nach Postleitzahlen, auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie aber auch auf der Asdonk-online-Seite.


Antwort von Ewa am 09.08.2020 um 13:10:35

Laut 4 Augenärztin ist mit dem Auge alles okay.. 2 lymphologen meinten die wären für das Gesicht nicht zuständig.habe mir vom hno die nasennebenhölen siebbeinzellen und nasenmuscheln operieren lassen weil er meinte es käme davon..brachte aber nix..6 Hautärzte meinten es wäre lymphe die nicht abfliesst.bekomme schon seit 3 Jahren mld ...ohne erfolg..keine art hat eine ahnung oder ist dafür zuständig....


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: