Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Lipödem und Benigne Symmetrische Lipomatose
von TaTea - 22.03.2016 - 12:59:07

Guten Tag,
vor kurzem (8 Wochen) wurde bei mir neben der bereits bekannten und mehrfach operierten Benignen Symmetrischen Lipomatose auch noch das Lipödem in beiden Beinen diagnostiziert. Da beide Erkrankungen auf Störungen im Fettstoffwechselhaushalt zurückzuführen sind, frage ich mich, ob hier ein Zusammenhang besteht und ob beide Krankheiten möglicherweise miteinander interagieren? Gibt es hierzu bereits Erkenntnisse? Wie sieht das bei anderen aus? Leiden mehr Patienten zeitgleich auch an einer Lipomatose?
Vielen Dank schon mal vorab und
viele Grüße,
TaTea


Antwort von Hubertus Reither am 22.03.2016 um 14:54:59

Sehr geehrte Frau Ta,
vielen Dank für Ihre Nachricht .Ein Zusammenhang besteht insofern,als mit zunehmenden Fettgewebe dem Organismus die Möglichkeit gegeben wird in das Fettgewebe Flüssigkeit einzulagern.Bei jedem dem es gelingt sein Verteilungsvolumen zu reduzieren,bei dem sinkt damit auch die Ödembereitschaft.Viele liebe Grüße und alles Gute

H.Reither


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: