Asdonk Forum zum Thema Lymphödem, Lipödem, Phlebödem etc.

Lipödem und Migräne
von Rainer Ehrlich - 06.01.2016 - 12:55:11

Hallo, seit einiger Zeit betreue ich als Masseur eine junge Frau wegen eines Lipödems. Da sie auch an häufigen Migräneattacken leidet, stelle ich mir, und jetzt Ihnen, die Frage, ob zwischen beiden Krankheitsbildern ein kausaler Zusammenhang bestehen könnte. Wer weiss was?


Antwort von Hubertus Reither am 11.01.2016 um 09:04:13

Sehr geehrter Herr Ehrlich,
einen "unmittelbaren" Zusammenhang zwischen Lipödem und Kopfschmerzen sehe ich bislang noch nicht,Allerdings könnte hinter beidem aber eine endokrinologische Ursache stecken.Mehr kann ich nich sagen,dazu wäre ein Gespräch mit der Pat.selbst notwendig.Liebe Grüße

H.Reither


Antwort von Rainer Ehrlich am 11.01.2016 um 11:27:44

Lieber Herr Reither, besten Dank für ihre Antwort. Sich mit ihren Problemen an eine Fachklinik zu wenden, habe ich meiner Patientin sowieso schon empfohlen. Desgleichen an eine Schmerzambulanz. Mit freundlichen Grüssen, Rainer Ehrlich


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: