Granulozyten

Große weiße Blutkörperchen mit vielfach segmentierten Kernen und feinen neutrophilen (neutrophiler G.), eosinophilen (eosinophiler G.) oder basophilen Granula (basophiler G.) im Zytoplasmaleib (Körnchenleib). Sämtliche G. können aufgrund ihrer amöboiden Beweglichkeit die Blutbahn verlassen und an den verschiedensten Stellen des Organismus nach Bedarf Bakterien und Zelltrümmer phagozytieren.

« zurück zur Übersichtsseite